Ägypten

Das Schwergewicht der arabischen Welt verfügt über günstige Grundvoraussetzungen hinsichtlich Rohstoffen, Handelsabkommen und einer vorteilhaften geographischen Lage am Knotenpunkt zwischen Afrika, Asien und Europa. Im zweitstärksten industralisierten Land Afrikas nach Südafrika produzieren rund 250 deutsche Unternehmen, rund 700 deutsche Unternehmen sind mit Kapitalbeteiligung vor Ort.

Markteinstieg

ÄGYPTEN - Ein Markt mit 97 Millionen Konsumenten. Wie Sie diese erreichen können, zeigt Ihnen die AHK Ägypten.

Ägypten - Wichtige Informationen auf einen Blick.

 

Ägypten - Veranstaltungen

< Februar 2019 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28      

Aktuelles

Das Handels- und Industrieministerium hat mit Dekret 44/2019 weitere Produktgruppen benannt, die eine Registrierung bei der Organisation für Export- und Importkontrolle (GOEIC) erfordern, um in Ägypten gewerblich eingeführt werden zu dürfen.

Das ägyptische Umweltministerium plant neue Deponien und zeigt großes Interesse an Technik und Abfallmanagement aus Deutschland. Privatunternehmen wollen Energie aus Abfällen gewinnen.

Ägypten ist in zahlreiche Handelsabkommen eingebunden und baut diese Basis weiter aus. Eine schleppende Importabwicklung und weitere Hemmnisse erschweren aber den Handel.

 

Herausforderung sind insbesondere bürokratisch aufwendige Registrierungspflichten, die deutschen Unternehmen Wartezeiten von bis zu 1.000 Tagen bescheren.

Von Gebern unterstützt investiert die ägyptische Regierung in viele wasserwirtschaftliche Projekte. Für Beratungsleistungen und Technik aus dem Ausland bestehen gute Chancen.