Nachrichtenarchiv Saudi-Arabien

Die Staaten des Golfkooperationsrates haben unterschiedlich ambitionierte Programme für den Ausbau erneuerbarer Energien vorgestellt. Erste Projekte leiten die Energiewende ein.

Die Bauwirtschaft in Saudi-Arabien hat den Auftragseinbruch im Jahr 2016 noch nicht überwunden. Der Staat erhöht seine Bauinvestitionen, private Investoren sind aber zurückhaltend.

Das Königreich investiert in Meerwasserentsalzung, um den steigenden Wasserbedarf zu decken. Mehrere Projekte werden derzeit entlang des roten Meeres umgesetzt.

Saudi-Arabien beabsichtigt, 53 seiner Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) zu ändern. Ziel ist die faire Besteuerung grenzüberschreitend tätiger Unternehmen, Mittel das OECD-Übereinkommen zur Bekämpfung aggressiver Steuerplanung.

DIHK rechnet mit "Ende der wirtschaftlichen Eiszeit"

Bei öffentlichen Projekten der Saudis kommen deutsche Anbieter seltener zum Zug

Informationen über Zollverfahren, Warenbegleitpapiere, Einfuhrabgaben, Einfuhrverbote und -beschränkungen.

Appell an die Bundesregierung, die Beziehungen zu Saudi-Arabien wieder zu normalisieren

Seit Dezember 2017 dürfen in Saudi-Arabien nur ausgewählte Kunststoffprodukte eingeführt, hergestellt oder vertrieben werden, wenn diese „oxo-biologisch“ abbaubar sind.

Chancen für deutsche Unternehmen in den Bereichen Verkehr und Energie